BT-Bierhefe®

Bierhefe gebunden an Biertreber – zur Unterstützung und Entlastung des Verdauungsapparates und des Stoffwechsels

Die einzigartige Zusammensetzung und Struktur von Leiber BT-Bierhefe® gewährleistet eine deutlich höhere Akzeptanz der Bierhefe beim Pferd. Der Biertreber ist nicht nur sehr schmackhaft, er ergänzt mit seinem hohen Anteil an fermentierbarer Rohfaser die Bierhefe in ihrer diätetischen und prebiotischen Wirkung im Magen-Darm-Trakt optimal. Beide Komponenten führen als natürliche Bioregulatoren zur Stabilisierung, Stärkung und Regulierung der Mikroflora (Eubiose) und unterstützen so den Stoffwechsel, stärken das Immunsystem und versorgen das Pferd mit hochverdaulichen Nähr - und Wirkstoffen. Ein idealer Partner zur Unterstützung der Verdauung und des Stoffwechsels für alle Pferde, in allen Lebenssituationen.

 

Effekte von Leiber BT-Bierhefe® bei Pferden

  • Schnellerer Fellwechsel, mehr Fellglanz und besseres Langhaar

  • Optimierung der Verdauung und Stabilisierung der Mikroflora

  • Erhöhung der Reproduktionsrate und verbesserte Fruchtbarkeit

  • Verbesserung der Hufqualität und Hufregeneration

 

Einsatzempfehlungen pro Tier/Tag

  •  Großpferd (600 kg)

 ca. 250 g

  •  Kleinpferd (350 kg)

 ca. 100 g

 

 

Spezielle Einsatzgebiete

  • Großpferd (600 kg) akute Verdauungsstörungen über 2–3 Wochen

ca. 500 g

  • Großpferd (600 kg) in Hochträchtigkeit und während der Laktation

bis zu 500 g

  • Fohlen, Jährlinge, 2-Jährige

50–100 g

 

Hinweis beim Einsatz für Sportpferde

  • Leiber BT-Bierhefe® ist ADMR konform, bei Einhaltung der Fütterungsempfehlung Großpferd (600 kg)

max. 350 g

 

 

 

 

 

BTR-Bierhefe®

 Zur optimalen Unterstützung der Mikroflora im Magen-Darm-Trakt

Bei Leiber BTR-Bierhefe® wird die Bierhefe (40 %) mit einem einzigartigen und patentierten Verfahren an die Trägersubstanzen Biertreber (30%) und unmelassierte Rübenschnitzel (30%) gebunden und schonend getrocknet. Die diätetischen und prebiotischen Komponenten des Biertrebers und die unmelassierten Rübenschnitzel mit ihrem hohen Pektinanteil führen im Zusammenspiel mit der Kombination der Nähr- und Wirkstoffe der Bierhefe zu einer Optimierung der Mikroflora im Magen-Darm-Trakt (Eubiose) und somit zur Entlastung des Stoffwechsels und Stärkung des Immunsystems.

 

Effekte von Leiber BTR-Bierhefe® bei Pferden

  • Diätetische und prebiotische Effekte durch fermentierbare Fasern

  • Unterstützung des Magen-Darm-Traktes

  • Stoffwechselentlastung und Stärkung des Immunsystems

  • Muskelaufbau und Erhalt der Konstitution, insbesondere auch bei alten Pferden

 

Einsatzempfehlungen pro Tier/Tag

  • Großpferd (600 kg)

ca. 250 g

  • Kleinpferd (350 kg)

ca. 100 g

 

 

 

Spezielle Einsatzgebiete

  • Großpferd (600 kg) akute Verdauungsstörungen über 2–3 Wochen

ca. 500 g

  • Großpferd (600 kg) in Hochträchtigkeit und während der Laktation

bis zu 500 g 

  • Fohlen, Jährlinge, 2-Jährige

50–100 g

 

Hinweis beim Einsatz für Sportpferde

  • Leiber BT-Bierhefe® ist ADMR konform, bei Einhaltung der Fütterungsempfehlung Großpferd (600 kg)

max. 350 g

 

 

Weitere Informationen

Produktinformation BT-Bierhefe® herunterladenProduktinformation BTR-Bierhefe® herunterladen  

 

Für weitere Informationen oder ein persönliches Gespräch wenden Sie sich bitte an unseren Fachberater vor Ort oder an:

 

Dr. Ottmar Eckhardt

Dr. Ottmar Eckhardt

Beratung Kälber, Pferde, Schafe, Kleintiere

Analysenwesen / Qualitätsmanagement

+49 (0) 5493 9870-46
+49 (0) 5493 9879-57
vCard


Angela Fritz

Angela Fritz

Beratung Schwein, Geflügel, Pferd, Heimtiere

+49 (0) 5493 9870-769
+49 (0) 5493 9879-40
vCard






VILOFOSS

Vormischungen • Mineralfutter • Spezialprodukte • Einzelkomponenten • Stallhygiene